TV Aldingen I SV Perouse

ZusammenfassungSV Perouse gibt Spiel aus der Hand TV Aldingen – SV Perouse 2:1 (0:1) Das sagt vieles: Die Aldinger Fans

2

TV Aldingen

Sieg

1

SV Perouse

Niederlage

  • Gentian Lipaj - 1 goal(s)
25. November 2017 | 15:30
Sportplatz TV Aldingen I

Zusammenfassung

SV Perouse gibt Spiel aus der Hand

TV Aldingen – SV Perouse 2:1 (0:1)

Das sagt vieles: Die Aldinger Fans konnten es nach dem Abpfiff des gut leitenden Unparteiischen selber kaum fassen, dass ihre Mannschaft diese Partie noch herumgerissen und letztendlich gewonnen hat.

Die Perouser Mannschaft knüpfte in den ersten 45 Minuten nahtlos an die gute Leistung beim TSV Merklingen an und war die eindeutig überlegene Elf. Nach mehreren guten Möglichkeiten gelang dann in der 30. Spielminute Gentian Lipaj endlich der Führungstreffer, welcher nach einem feinen Zuspiel von Stamatis Sideris ins Aldinger Netz traf. Leider wurden weitere gut herausgespielte Chancen nicht in Tore umgewandelt; ferner wurde ein weiteres Perouser Tor wegen Abseitsstellung zu Recht nicht anerkannt.

In der zweiten Halbzeit drückte der SVP auf das 2:0, allerdings ohne zählbaren Erfolg. Der Ausgleich des TV Aldingen in der 57. Minute fiel buchstäblich aus dem Nichts, Fabian Weinmann war mit einem Schuss in die lange Ecke erfolgreich.

Der Platzverweis von Marijan Salopek (72.Minute gelb/rot) spielte nun den Einheimischen natürlich in die Karten; diese markierten in der 79. Minute den spielentscheidenden Treffer. Trotz aller Bemühungen, doch noch einen Punkt zu retten, gelang dem SV Perouse der Ausgleich leider nicht mehr

Fazit: Die Mannschaft hat eine gute Leistung geboten, der große Mangel in diesem Spiel war ganz einfach die wirklich schlechte Chancenverwertung. Der Sieg des TV Aldingen ist schmeichelhaft, aber nicht unverdient. Die Hausherren haben aus ihren wenigen Torgelegenheiten das Optimale herausgeholt- dies muss man einfach neidlos anerkennen. So ist eben Fußball.

Danke im Namen der Mannschaft an die mitgereisten Fans für die Unterstützung.

Mit sportlichem Gruß

Heinz Philippin

Details

Wettbewerb Saison
Bezirksliga 2017

SV Perouse

1Flamur Gashi Torwart
3Marijan Salopek Abwehr
12Defrim Trena Abwehr
6Daniel Siegler Torwart
8Ramiz Pnishi Mittelfeld
2Marc Radocaj Abwehr
11Denis De Salvatore Mittelfeld
17Markus Imalski 9 Abwehr
20Stamatis Sideris Stürmer
9Daniele Boldrini 17 Stürmer
14Alexandros Sideris Mittelfeld
21Gentian Lipaj Mittelfeld
4Antonios Karagiannidis Mittelfeld
19Ahmet Pehlivan Stürmer

Sportlicher Leiter: Heinz Bündert
Co-Trainer: Mario Klotz
Teammanager: Reinhard Giek
Pressewart: Heinz Philippin
Trainer: Marco Russo